relevante Unternehmen  
 
Fachartikel → Messtechnik → Mess- + Analysegeräte → Fluoroptisches Thermometer-Modul der Reihe m920

Fluoroptisches Thermometer-Modul der Reihe m920

Faseroptische Temperaturmessung
mit einem Messbereich von -100 bis 330 °C

 Fluoroptisches ThermometerFluoroptisches Thermometer-Modul der Reihe m920
Bildquelle: LumaSense
 
Das neue Modul der Luxtron m920-Serie wurde für Anwendungen in der medizinischen Forschung sowie der OEM-Erstausrüstung entwickelt und wird häufig in Forschungs- und Entwicklungs-Laboratorien eingesetzt.
 
Die m920-Serie verwendet die bewährte Luxtron Fluoroptic®-Technologie von LumaSense, die auf einem temperatursensitiven Phosphoreszenz-Sensor basiert, der am Ende einer optischen Faser angebracht ist. Das komplette OEM-System der LumaSense m920-Serie besteht aus der Elektronikmodul-Baugruppe sowieFluoroptisches Thermometer-Modul unterschiedlichen Luxtron-Sonden und Zubehör. Das System liefert präzise und wiederholbare In-situ- (vor Ort) Temperaturmessungen zur Steuerung von Prozessen, die HF, EMI, Magnetfelder und hohe Spannungen beinhalten.
 
Fluoroptisches Thermometer-Modul der Reihe m920
Bildquelle: LumaSense

Die Hauptmerkmale der m920 Module sind:
  • 4 Kanäle, erweiterbar auf 64 Kanäle
  • Single-PCB-Design mit RS485-Modus und RS232-ASCII für OEM-Anwendungen.
  • Optionen für 0-10 V und 4-20 mA Analogausgang und Metallgehäuse für Labor- und R & D-Anwendungen
  • Abwärtskompatibel mit den LUXTRON STB- und STF-Sonden für medizinische und Labor- Anwendungen sowie für Forschung & Entwicklung
  • kundenspezifische Sonden für medizinische und allgemeine Anwendungen
  • Basiert auf einem bewährten Design mit Tausenden von installierten Systemen weltweit
  • Die Sonden eignen sich für alle EMI-Umgebungen: Plasma, HF, Mikrowelle, Magnet, Hochspannung
LumaSense Technologies verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Integration von faseroptischen Temperaturmesslösungen für anspruchsvolle Anwendungen in Industrie, Energiewirtschaft,  Medizintechnik und Forschung.

LogoTausende der LumaSense LUXTRON OEM-Module wurden weltweit von unseren Anwendungstechnikern installiert und erfolgreich in kundenspezifische Lösungen integriert.
 

Informationsquelle: (Inhaber externer Text- & Bildrechte, wenn im Beitrag nicht anders vermerkt)
 
Firma
Kleyerstraße  90
60326   Frankfurt
LumaSense Technologies GmbH
 
Veröffentlicht: 2019-01-09
PM vom 8.1.19