Dr. Hahn zeigt neue Rollenbänder

Auf der Fensterbau 2020

In diesem Jahr präsentiert der Türbandhersteller Dr. Hahn an seinem Messestand 327 in Halle 1 vier neue, unscheinbare Rollenbänder für Kunststofftüren und Rollenbandvarianten für Türen aus Aluminiumprofilen. Zusätzlich bringt Dr. Hahn die weiterentwickelte Serie Türband 4 AT mit nach Nürnberg.

Bildquelle: Dr.Hahn

Ziemlich zierlich, die neuen Hahn Rollenbänder für Kunststofftüren

Die neuen Rollenbänder für Kunststofftüren, Hahn KT-RKN und Hahn KT-RKV, sind die bislang filigransten und kleinsten Bänder aus dem Hause Dr. Hahn. Der Unterschied der beiden Serien liegt in der Befestigung: Das KT-RKN wird im Aufdeck, ohne Unterbrechung der Türdichtung verschraubt, wohingegen das KT-RKV wie bei Rolllenbändern üblich in der Falz befestigt wird. Trotz der schlanken Bandrolle von lediglich 18 mm tragen die Bänder je nach Ausführung der Profile bis 90 kg (2-teilig) und bei der 3-teiligen Version bis 120 kg.

Auch ein neues Rollenband für die Verwendung auf hochwertigen Aluminiumtüren gehört zu den Neuheiten am Messestand. Das Hahn Rollenband AT kann an alle gängigen Profilsysteme angepasst werden und ist durch seinen Rollendurchmesser von 20 mm besonders für Architekten und Bauherren interessant. Für den Verarbeiter hat Dr. Hahn ein Online-Tool entwickelt, mit dessen Hilfe sich schnell ermitteln lässt, ob das Band für die in der Werkstatt verwendeten Profile geeignet ist.

30.01.2020
Dr. Hahn GmbH & Co. KG
Trompeterallee 162-170
41189 Mönchengladbach

Zurück