Brandschutz am laufenden Band

Hohe Produktionssicherheit im Hanno-Werk

Sicherheit und Qualität gehören zur Identität des Dicht- und Dämmspezialisten Hanno (Laatzen) – und das beginnt im Werk. Ob schlagregen- oder luftdicht, witterungsbeständig, schalldämmend oder brandbeständig, leistungsfähige Maschinen verleihen den Hanno-Produkten ihre zuverlässigen Eigenschaften. Damit die Produktion reibungslos läuft, vertraut der Dicht- und Dämmspezialist auf moderne Brandschutztechnik.

B(r)andneu: Sicherheit für alle Fälle

Im Hanno-Werk geht es heiß zu: Bis zu 100 Grad Celsius erreichen die Trommel- und Bandtrocknungsanlagen, daher achtet Hanno hier besonders auf Brandschutz: „Wir setzen uns und unseren Produkten hohe Maßstäbe“, sagt Markus Fehrmann, Prokurist und Vertriebsleiter Bau bei Hanno, „bei Sicherheit gehen wir keine Kompromisse ein“. Dabei vertraut Hanno auf Brandschutz-Lösungen von Fagus GreCon: Das System erkennt Funken und Glimmnester innerhalb weniger Millisekunden und löscht, bevor es zum Brand kommt. Ein unabhängiger Sachverständiger hat die Brandschutzlösung uneingeschränkt abgenommen. Das Ergebnis: Konstant sichere Produktion und im Brandfall nur geringer Stillstand.

Bildquelle: Hanno Werk

Mit modernen Anlagen und hohem Brandschutz investiert Hanno in Produktionssicherheit.

Mit dem neuen Maschinenschutz investiert das Traditionsunternehmen in die Sicherheit des eigenen Maschinenparks: „Partner und Kunden vertrauen auf unsere Qualität und Zuverlässigkeit. Mit modernem Brandschutz sind wir für den Ernstfall gewappnet und halten unsere Produktion jederzeit aufrecht“, resümiert Fehrmann. Weitere Trocknungsanlagen werden mit dem neuen System ausgestattet.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Brandschutz am laufenden Band
erhalten Sie beim Anbieter
09.04.2021
Hanno-Ring 3-5
30880 Laatzen
Agentur:
pr neu – gedacht
Wendebrück 2d
38110 Braunschweig

Zurück