relevante Unternehmen  
 
Fachartikel Messtechnik → SensorenEpoxid-umhüllte Minisensoren 

Epoxid-umhüllte Minisensoren

ermöglichen schnelle Temperaturmessungen in Automobil-Anwendungen

Vishay Intertechnology präsentiert eine neue Serie von Epoxid-umhüllten Minisensoren, die für den Einsatz als Temperatursensoren im Automobil optimiert wurden. Die auf hochentwickelter NTC-Thermistor-Technologie basierenden AEC-Q200-qualifizierten Sensoren NTCLE213E3... bieten dank ihres kleinen Durchmessers von <2,5 mm kurze Ansprechzeiten von weniger als 5 s in Luft. Zu ihren Besonderheiten zählen zudem ein robuster Aufbau und Temperaturschockfestigkeit.  
 
Epoxid-umhüllte Minisensoren Die neuen Bauteile ermöglichen schnelle und genaue Temperaturmessungen. Typische Anwendungen sind: Motorkühlmittel-Temperatursensor (Engine Coolant Temperature, ECT), Temperatur- und Absolutdrucksensoren im Saugrohr (Temperature Manifold Absolute Pressure, TMAP), Heizungs- und Klimaanlagen, Consumerelektronik sowie kommerzielle und industrielle Anwendungen.
 
Die RoHS-konformen Bauteile sind mit Widerstandswerten (R25, Widerstand bei +25°C) von 2,1 kOhm bis 100 kOhm (ab ±1% Toleranz) erhältlich und mit Beta-Werten (B25/85) von 3511 K bis 4190 K (ab ±0,5% Toleranz). Sie sind für eine maximale Verlustleistung von 100 mW und für den weiten Betriebstemperaturbereich von -55°C bis +150°C spezifiziert. Wahlweise sind sie lose verpackt (NTCLE213E3...B0) mit extralangen (41 mm) verzinnten Nickel-Anschlüssen oder im Blistergurt auf Rolle (NTCLE213E3...T1) für automatische Bestückung erhältlich.
 
Muster der Serie NTCLE213E... sind sofort lieferbar. Produktionsstückzahlen sind ab Dezember 2014 lieferbar; die Lieferzeit für große Bestellmengen beträgt sechs Wochen.
 

Herausgeber + Foto:
 
 63  Lincoln Highway
 Malvern,  PA 19355-2120, U.S.A.
     VISHAY INTERTECHNOLOGY, INC.
 
Eingestellt  Dezember 2014
2014-12-06
PM vom 20.11.14