Geprüfte Sicherheit für alle Fälle

Kingspan Light + Air | ESSMANN bringt Ab- und Durchsturzsicherung RSM für Lichtkuppeln auf den Markt

Sicherheit ist das oberste Gebot auf Flachdachflächen. Um diesen Grundsatz besonders bei geöffneten Oberlichtern zu erfüllen, setzt Kingspan Light + Air | ESSMANN seit jeher auf hochwertige und zuverlässige Ab- und Durchsturzsicherungen, die das Leben und die Gesundheit von auf Dächern arbeitenden Personen schützen sollen. Die Experten aus Bad Salzuflen haben ihr Sortiment in dieser Sparte um ein weiteres leistungsstarkes Produkt ergänzt. Die Ab- und Durchsturzsicherung RSM wurde speziell für die Lichtkuppelsysteme classic und neo plus des Herstellers entwickelt und besticht durch hohe Sicherheitsstandards bei überzeugender Wirtschaftlichkeit.

Bildquelle: Kingspan Light + Air | ESSMANN

Die Ab- und Durchsturzsicherung RSM besticht durch hohe Sicherheitsstandards bei überzeugender Wirtschaftlichkeit.

Das RSM-System dient der Primärsicherung direkt an der Absturzkante und damit der dauerhaften Ab- und Durchsturzsicherheit bei Lichtkuppeln. Die Vorrichtung ergänzt Lichtkuppeln in Standardgrößen der classic und neo plus Varianten des Herstellers und ist eine preisgünstige Alternative zum Ab- und Durchsturzsicherungssystem EAD aus dem Hause Kingspan Light + Air | ESSMANN. Im Neubau kann das Produkt bereits werkseitig vormontiert zum Einsatz kommen, ist aber auch für die Nachrüstung durch fach- und sachkundige Monteure geeignet.

Schutzfunktion von Anfang an

Bildquelle: Kingspan Light + Air | ESSMANN

Das RSM-System dient der Primärsicherung direkt an der Absturzkante und damit der dauerhaften Ab- und Durchsturzsicherheit bei Lichtkuppeln. Die Vorrichtung ergänzt Lichtkuppeln in Standardgrößen der classic und neo plus Varianten des Herstellers.

Mit der optimierten Ab- und Durchsturzsicherung kann die Sicherheit auf dem Flachdach bereits bei Beginn der Bauarbeiten gewährleistet werden. Wird das System schon werkseitig vormontiert, ist die Absturzsicherheit der Dachöffnung bereits nach Einbau des Aufsetzkranzes gegeben und sorgt so frühzeitig für den Personenschutz auf dem Dach. Eine einfache und schnelle Nachrüstung vor Ort ist ebenso möglich. Die Auffangmatte aus abgerundeten Streben minimiert darüber hinaus das Verletzungsrisiko und schützt somit nicht nur vor Durchsturz, sondern auch vor etwaigen körperlichen Schäden. Mit einer geprüften Fallhöhe von 2,40 Metern und einer Maschenweite von 100 mm entspricht die RSM dabei dem europäischen Standard. Es ist zudem nach Einbau des Aufsetzkranzes zertifiziert durchsturzsicher nach GS-BAU-18:05-2020 und erfüllt die Primäranforderung der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A2.1 und damit alle relevanten gesetzlichen Vorgaben.

Flexibel und multifunktional

Mit der Ab- und Durchsturzsicherung RSM kann darüber hinaus eine Reihe von Zubehör des Herstellers eingesetzt werden. Es ist kompatibel mit allen Kingspan ESSMANN PVC- und Metall-Aufsetzkränzen sowie mit den natürlichen Rauch- und Wärmeabzugsgeräten (NRWG). Außerdem können Linearantriebe zur täglichen Be- und Entlüftung oder geometrischen Rauchableitung ergänzt werden. Das System kann zusammen mit dem Sanierungsaufsetzkranz SAK 15/30 oder dem Aufstocksystem ASM verbaut werden. In dieser Verbindung ist auch eine Nachrüstung von Fremdfabrikaten möglich. Diese kann zudem mit bauseitigem Stahl-Aufsetzkranz nach Prüfung vorgenommen werden, wenn keine RWA-Funktion vorhanden ist.

Bildquelle: Kingspan Light + Air | ESSMANN

Die Auffangmatte aus Rundstäben minimiert darüber hinaus das Verletzungsrisiko und schützt somit nicht nur vor Durchsturz, sondern auch vor etwaigen körperlichen Schäden.

Bei der Montage bringt die Ab- und Durchsturzsicherung zudem klare Vorteile für Dachhandwerker. Sie profitieren von kürzeren Einnetzungszeiten und von der Montagefähigkeit des Systems von nur zwei Seiten. Die Mattenausführung aus Rundstäben minimiert zugleich das Verletzungsrisiko beim Einbau. Die bauseitige Montage vor Ort ist so durch fachkundige Monteure problemlos möglich.

Bildquelle: Kingspan Light + Air | ESSMANN

Mit einer geprüften Fallhöhe von 2,40 Metern und einer Maschenweite von 100 mm entspricht das RSM dabei dem europäischen Standard. Es ist zudem nach Einbau des Aufsetzkranzes zertifiziert durchsturzsicher nach GS-BAU-18:05-2020 und erfüllt die Primäranforderung der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A2.1.

Mit dem RSM-System haben die Tageslichtexperten somit eine Schutzeinrichtung im Sortiment, die vor allem durch ihre geprüfte Sicherheit, ihre hohe Wirtschaftlichkeit und ihre große Flexibilität überzeugt.


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Geprüfte Sicherheit für alle Fälle
erhalten Sie beim Anbieter
15.10.2020
Kingspan Light + Air ESSMANN Gebäudetechnik GmbH
Im Weingarten 2
32107 Bad Salzuflen
Agentur:
presigno GmbH Unternehmenskommunikation Labor Phoenix
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund

Zurück