Wohlfühlwärme auf Zuruf!

Intelligente Sprachsteuerung für das Wärmekomfortgerät Zehnder Zenia

Das innovative Wärmekomfortgerät Zehnder Zenia lässt sich in Zukunft noch smarter und komfortabler bedienen: Mit Hilfe von Amazon Alexa oder Google Assistant kann man Zehnder Zenia im Badezimmer künftig auch per Sprachsteuerung aktivieren, während man selbst beispielsweise noch gemütlich im Bett liegt. Mit den Smart Home Lautsprechern lassen sich verschiedene Szenarien wie beispielsweise „Duschen“ definieren, welche dann eine bestimmte Funktion am Wärmekomfortgerät Zehnder Zenia aktivieren. Um Zehnder Zenia per smarter Sprachsteuerung bedienen zu können, benötigt es neben der Zehnder ConnectBox außerdem den Smart Home Lautsprecher Amazon Echo Dot oder Google Home.

Mit einem einfachen Sprachbefehl kann Zehnder Zenia zukünftig zur Schnellaufheizung des Bades beispielsweise vom Schlafzimmer aus aktiviert werden. War das Wärmekomfortgerät Zehnder Zenia bisher ausschließlich über das integrierte Touchpanel oder mit der Smartphone App Zehnder Connect steuerbar, kann es zukünftig noch bequemer mit einem einfachen Sprachbefehl aktiviert werden.

Bildquelle: Zehnder

Mit einem einfachen Sprachbefehl kann Zehnder Zenia zukünftig zur Schnellaufheizung des Bades beispielsweise vom Schlafzimmer aus aktiviert werden. Für die neue, smarte Bedienung des Wärmekomfortgerätes Zehnder Zenia benötigt man neben der Zehnder Connect-Box außerdem einen Smart Home Lautsprecher

Intelligent vernetzte Haushaltsgeräte und smarte Steuerungsmöglichkeiten sind schon länger ein Trend im modernen Eigenheim. Da ist es nur eine konsequente Weiterentwicklung vom Raumklimaspezialisten Zehnder, sein Innovations-Highlight Zehnder Zenia mit modernsten Sprachsteuerungssystemen wie Amazon Alexa oder Google Assistant zu verknüpfen.

Bildquelle: Zehnder

Intelligent vernetzte Haushaltsgeräte und smarte Steuerungsmöglichkeiten sind schon länger ein Trend im modernen Eigenheim. Da ist es nur eine konsequent weiter gedachte Entwicklung vom Raumklimaspezialisten Zehnder, sein innovatives Wärmekomfortgerät Zehnder Zenia mit modernsten Sprachsteuerungssystemen wie Amazon Alexa oder Google Assistant zu verknüpfen.

Zehnder Zenia ist Handtuchwärmer, Handtuchtrockner, Infrarot-Heizkörper und Heizlüfter in einem und dadurch bisher völlig einzigartig. Erhältlich in elegantem Schwarz oder klassischem Weiß fügt sich das Wärmekomfortgerät dank seines puristischen Designs perfekt in jede moderne Bad-Architektur ein. Unabhängig von der Zentralheizung sorgt Zehnder Zenia für eine schnelle, angenehme Wärme und ultimativen Komfort im Bad. Dazu gehört auch die spezielle Schnelltrockenfunktion, mit der Badtextilien wie Hand- und Badetücher besonders hygienisch getrocknet werden können. Das Wärmekomfortgerät Zehnder Zenia kann auf vielfältige Weise ins Bad integriert werden – egal ob im Neubau oder in der Renovierung – hierzu stehen Montagerahmen für den Einbau in der Wand, aber auch spezielle Burgbad-Möbel zum Einbau zur Verfügung.

Bildquelle: Zehnder

Zehnder Zenia ist Handtuchwärmer, Handtuchtrockner, Infrarot-Heizkörper und Heizlüfter in einem. Unabhängig von der Zentralheizung sorgt Zehnder Zenia für eine schnelle, angenehme Wärme und ultimativen Komfort im Bad. Dazu gehört auch die spezielle Schnelltrockenfunktion, mit der Badtextilien wie Hand- und Badetücher besonders hygienisch getrocknet werden können.

Für die neue, smarte Bedienung des Wärmekomfortgerätes Zehnder Zenia benötigt man neben der Zehnder ConnectBox außerdem den Smart Home Lautsprecher Amazon Echo Dot oder Google Home. Die Steuerung des Wärmekomfortgerätes via Sprachsteuerung startet zur ISH in die Pilotphase.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Wohlfühlwärme auf Zuruf!
erhalten Sie beim Anbieter
19.04.2021
Almweg 34
77933 Lahr
Agentur:
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Thierschstraße 5
80538 München

Zurück