Messtechnik

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Primion

Maximale Sicherheit bietet die Lösung von primion zur automatisierten Messung der Körpertemperatur inklusive der Verknüpfung zu den individuellen Zugangsberechtigungen. Wer Fieber hat kommt nicht durch die Tür in sein Büro oder seinen Arbeitsbereich.

Quelle: primion Technology GmbH

Bildquelle: Pfeiffer Vacuum

OmniStar und ThermoStar GSD 350 sind tragbare Benchtopgeräte zur Gasanalyse bei Atmosphärendruck. Sie finden bei chemischen Prozessen, in der Halbleiterindustrie, Metallurgie, Fermentation, Katalyse, Gefriertrocknung und bei der Umweltanalyse Anwendung.

Quelle: Pfeiffer Vacuum GmbH

Bild: Veolia Water Technologies

Kom-Dia, Mitglied der Veolia-Gruppe, testet in einem Pilotprojekt ausgewählte IoT-Dienstleistungen für Wohnungsunternehmen. Technische Grundlage für die Anwendungen bildet das LoRaWAN-Funknetz, das Kom-Dia errichtet hat und nun schrittweise verdichtet.

Quelle: KOM-DIA GmbH

Bildquelle: Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum GmbH stellt mit dem ASM 306 S einen Prüfgas-Lecksucher vor, der alle industriellen Schnüffelanwendungen mit hoher Empfindlichkeit (10-7 mbar l/s) für präzise und fehlerfreie Messungen abdeckt, insbesondere in der Kälte- und Klimatechnik

Quelle: Pfeiffer Vacuum GmbH

Bildquelle: SALTO Systems

SALTO bietet eine Lösung, die eine kontaktlose Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung mit elektronischer Zutrittskontrolle kombiniert und so die Verbreitung des Corona-Virus und anderer Viren in Bereichen mit vielen Personen zu unterbindet.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Eingangsmodul
Bildquelle: SMC

Um die Kommunikation zwischen der SPS- und Sensor-/Aktor-Ebene weiter zu optimieren, ergänzt SMC seine EX-Serie um ein Modul zur Temperaturmessung: EX600-AT*-X61 erfasst Daten von bis zu vier PT100-Sensoren mit hoher Genauigkeit bei bester Konnektivität.

Quelle: SMC Deutschland GmbH

Druckschlag-Messbox
BA-Bachler e.U., Gröbming

BA-Bachler hat jetzt sein umfangreiches Sortiment an Prüfboxen für die Solar-, Sanitär- und Heizungsbranche um eine Box erweitert, mit der sich qualifizierte Aussagen über Druckschläge in hydraulischen Systemen wie Trinkwasserleitungen treffen lassen.

Quelle: BA Bachler GmbH